deutsch | 
Seite drucken
Licht für Kinder
adoptie elvetiana
Logo
Logo
Adoptionen

Es gibt rechtliche Voraussetzungen, die zu erfüllen sind.

 

Gemeinschaftliche Adoption

Eheleute, die ein Kind adoptieren wollen, müssen:

  • mindestens seit drei Jahren einen gemeinsamen Haushalt führen
  • mindestens 28 Jahre alt sein und
  • mindestens 16 und dürfen nicht mehr als 45 Jahre älter sein als das Kind

Einzeladoption

Eine Einzelperson, die ein Kind adoptieren will, muss:

  • mindestens 28 Jahre alt sein und
  • mindestens 16 und darf nicht mehr als 45 Jahre älter sein als das Kind.

Sie darf weder verheiratet sein noch in einer eingetragenen Partnerschaft leben. Ist sie verheiratet oder lebt sie in einer eingetragenen Partnerschaft, so ist eine Einzeladoption nur dann möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Detaillierte Informationen dazu erhalten sie bei der Zentralbehörde Adoption Ihres Wohnsitzkantons.

 

Vorbereitungskurse zur Aufnahme eines Kindes zwecks Adoption.

Die Fachberatung für Adoptiv-und Pflegefamilien „FAP“ führt unter anderem, entsprechende Vorbereitungskurse durch: www.fap-fam.ch

 

Internationale Adoption

Die internationale Adoption ist eine Möglichkeit für ein verlassenes, zur Adoption freigegebenes Kind, geeignete Eltern zu finden.

 

Subsidiarität

Die Haager Vertragsstaaten sind verpflichtet, für ihre Kinder Unterbringungsmöglichkeiten im eigenen Land zu suchen und zu fördern. Kann dort keine geeignete Familie gefunden werden, wird eine internationale Adoption erwogen.

 

Die Adoption ist eine lebenslange Entscheidung

Deshalb ist es uns wichtig, die Eltern auf diese Aufgabe vorzubereiten und sie auch während und nach der Adoption weiter zu begleiten

powered by Content ONE